Im Rahmen seines Kursprogramms bietet der TV Jahn Schneverdingen ab sofort zwei neue Step Aerobic Kurse für Mitglieder an.

Der Kurs Step Aerobic Basic (Mo. 19:30 Uhr) ist ein effektiver, einfacher und effizienter Weg, das Herz- Kreislaufsystem zu trainieren und Kalorien zu verbrennen. Auf tänzerische Art wird zu moderner Musik die gesamte Bein- und Gesäßmuskulatur beansprucht. Der Basic-Kurs legt seinen Schwerpunkt auf die Grundschritte und die Technik der Teilnehmer. Hier wird jeder Schritt im Warm Up geübt und am Schluss zu einer einfachen Choreografie zusammengesetzt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Im Advanced Kurs (Mi. 19:15 Uhr) wird eine Choreografie aus mehreren Blöcken zusammengebaut. Der Schwerpunkt liegt hier auf den Drehungen, Sprüngen und das Arbeiten um den Step. Für den Advanced Kurs werden die vorherige Teilnahme am Basic-Kurs oder Vorkenntnisse empfohlen. Kursleiterin ist Fachübungsleiterin Anika Günter. Beide Kurse finden in der Turnhalle Harburger Straße 30 statt.

Weitere Informationen gibt es in der Geschäftsstelle des TV Jahn unter 05193/4835.

Ab Montag, dem 04.10.2021 gilt für den Zutritt in das Heidjers Wohl die 2G-Regelung. Alle Teilnehmer, die an einem unserer Wasserkurs teilnehmen möchten, müssen entweder geimpft oder genesen sein. Der Zutritt erfolgt nur über einen entsprechenden Nachweis. Ausnahmen gelten für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 18 Jahre und Personen, die sich nicht impfen lassen dürfen (siehe Grafik anbei!).
Die Regelung betrifft ausschließlich die Wasserkurse und den Eintritt in das Heidjers Wohl Hallenbad. Für alle Trockenkurse gilt diese Regelung aktuell nicht!

Am kommenden Wochenende trifft sich die europäische Faustballelite im schweizerischen Diepoldsau. Bei der Titelvergabe um den Europapokal der Frauen möchte der TV Jahn Schneverdingen ein Wörtchen mitreden und hat sich eine Medaille als Ziel gesetzt.

In der Vorrunde treffen die Jahnlerinnen zunächst im Niedersachsenderby auf den Ahlhorner SV. Danach geht es gegen die österreichischen Vertreter ASKÖ Laakirchen und FBC Linz-Urfahr. Zum Abschluss steht mit dem Gastgeber SVD Diepoldsau der Schweizer Meister auf dem Spielplan.

In der anderen Gruppe spielen der TSV Dennach und der VfL Kellinghusen aus Deutschland, TSV Jona und FB Neuendorf aus der Schweiz sowie der Österreichische Meister Union Nussbach.

Die beiden Gruppensieger qualifizieren sich direkt für das Halbfinale. Die Gruppenzweiten und Dritten müssen in die Qualifikation.

Trainerin Christine Seitz tritt die lange Reise zuversichtlich an: „Wir haben bisher eine recht gute Saison gespielt. Das wollen wir auch am Wochenende tun und dann eine Medaille gewinnen. Das Teilnehmerfeld ist sehr ausgeglichen und alles ist möglich.“

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zum Livestream gibt es auf www.faustball-diepoldsau.ch

Liebe Mitglieder,

im Zeitraum 09.08.-16.08. sind die Öffnungszeiten der Geschäftsstelle wie folgt: Weiterlesen

 

Das Gipfeltreffen in der 1. Faustball-Bundesliga der Frauen entschied der TV Jahn Schneverdingen gegen den amtierenden Deutschen Meister Ahlhorner SV mit 3:1 für sich. Nach einem weiteren Sieg gegen den TSV Bayer 04 Leverkusen (3:0) grüßen die Rot-Weißen Heidschnucken mit 8:0 Punkten und 12:1 Sätzen von der Tabellenführung.

 

Das mutmaßliche Spitzenspiel zwischen Gastgeber Ahlhorn und Schneverdingen hielt von Anfang an was es versprach. TV Jahn-Trainerin Christine Seitz schickte die bewährte Angriffsformation Helle Großmann und Aniko Müller, im Zuspiel Hinrike Seitz und in der Abwehr die beiden WM-Fahrer Luca von Loh und Theresa Schröder auf das Feld. Nach einem zwischenzeitlichen 2:4 Rückstand drehten die Heidschnucken auf und erzielten 5 Punkte in Folge. Mit 11:6 ging der erste Durchgang an den TV Jahn. Der Deutsche Meister zeigte sich aber wenig geschockt und glich postwendend mit 11:9 nach Sätzen aus. Der dritte Abschnitt verlief lange Zeit ausgeglichen und auf hohem Niveau. Sehenswerte Abwehraktionen auf beiden Seiten wurden vom Publikum begeistert gefeiert. 3 Angriffe in Serie von Großmann und Müller bescherten dem TV Jahn mit 11:8 die 2:1-Satzführung. Im folgenden Abschnitt war die Ahlhorner Moral gebrochen und die Heideblütenstädterinnen ließen nun nichts mehr anbrennen. Mit 11:4 sicherte sich der Gast den 3:1-Sieg und zwei wichtige Punkte in der Tabelle.

 

Im zweiten Spiel gegen Bayer 04 Leverkusen brachte Seitz nun Annika Bösch für von Loh und Zoe Kleiböhmer für Seitz. Nach dem wichtigen Sieg gegen Ahlhorner war ein leichter Spannungsabfall in Schneverdinger Reihen zu beobachten. Mit Mühe und Not konnte sich der hohe Favorit nach der Abwehr von drei Satzbällen gegen die noch sieglosen Leverkuserinnen mit 15:13 durchsetzen. Danach besann man sich im Jahnlager aber und entschied die Folgesätze mit 11:7 und 11:8.

 

„Wir haben heute sehr gut gespielt und in den entscheidenden Phasen des wichtigen Spiels gegen Ahlhorn waren alle auf einem sehr hohe Niveau“ zeigte sich Trainerin Seitz mit den gezeigten Leistungen ihrer Schützlinge hochzufrieden.

 

Am kommenden Sonntag steht die nächste Auswärtsaufgabe in Wardenburg an. Dann geht es gegen den Gastgeber und den VfL Kellinghusen.

 

 

Zum Einsatz kamen:

Helle Großmann, Aniko Müller, Theresa Schröder, Zoe Kleiböhmer, Hinrike Seitz, Luca von Loh, Annika Bösch

 

Ergebnisse und Tabelle:

www.faustball.com/#/contest/2695/competition

 

 

Nach langer Abstinenz wurde am vergangenen Wochenende die Faustball-Saison der Jugendlichen wieder eröffnet. Auf eigener Anlage hatte der TV Jahn Schneverdingen in der Altersklasse U12 den TSV Bardowick zu Gast. Das neue Trainergespann Zoe Kleiböhmer und Leni Bergstedt schickte zwei Mannschaften ins Rennen. Der TV Jahn 1 konnte alle 4 Spiele ohne Satzverlust für sich entscheiden. Die zweite Mannschaft konnte zwar in allen Spielen mithalten, zu einem Satzgewinn reichte es aber noch nicht. Kleiböhmer zeigte sich nach der langen Wettkampfpause mit den gezeigten Leistungen zufrieden: „Alle haben fleißig trainiert und sich sehr auf den ersten Spieltag gefreut. Einige Dinge sind uns noch aufgefallen, die wir in den nächsten Einheiten verbessern wollen.“

 

 

Zum Einsatz kamen:

TV Jahn 1: Merle Mund, Hanne Röhrs, Lotta Schröder, Ronja Röhrs, Marie Küsel

TV Jahn 2: Greta Baden, Maya Emmel, Jette Meyer, Lorena Winter

 

 

Ergebnisse und Tabelle:

www.faustball.com/#/contest/3285/competition

 

Liebe Mitglieder,

seit dem gestrigen Montag, 31.05.2021, sind erfreulicherweise wieder viele sportliche Aktivitäten erlaubt. Wir arbeiten aktueall auf Hochdruck, um mit den Abteilungen und Kursleitern unser breitgefächertes Angebot starten zu können. Bitte schaut unter Abteilungen und unter den jeweiligen Trainingszeiten, ob diese Angebote wieder gestartet sind bzw. wann sie starten.

Im Bereich der Kurse sind wir ebenfalls dabei, einen schnellstmöglichen Start zu ermöglichen.

Weiterlesen

Vom 23.08.2021 – 27.08.2021 gastiert die Real Madrid Fußballschule beim TV Jahn Schneverdingen!
Erlebe professionelle Trainingseinheiten und die Magie des Vereins Real Madrid!
Geboten wird:
– Training für 7 bis 16-jährige Mädchen und Jungen
– Zwei Trainingseinheiten pro Tag
– Spielanalyse mit personalisierter Scorecard
– Real Madrid Clinic-Trikotset und Trainingsball von Adidas
– Real Madrid Clinic-Trinkflasche und Sportbeutel
– Chance auf sportliches Weiterkommen und Best Teamplayer-Auszeichnung
– Sportgerechtes Mittagessen
Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung findet ihr unter dem Link:

Schaut doch mal in unsere Liveonlinekurse hinein. Auf der Plattform Zoom zeigen wir einige Formate, die Euch über die bewegungslose Zeit helfen. Weiterlesen